Alexander Pedals Color Theory

229,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 6-8 Wochen

Menge
  • 9816
  • Alexander Pedals
Jeder Schritt in seiner Sequenz ist ein neuer Weg zum Abenteuer, jede neue Farbe ist Teil... mehr
Produktinformationen "Alexander Pedals Color Theory"

Jeder Schritt in seiner Sequenz ist ein neuer Weg zum Abenteuer, jede neue Farbe ist Teil einer Palette von Geheimnissen. Jeder Moment bringt eine neue Überraschung, da die Muster zyklisch sind und interagieren.

Das Color Theory Pedal kombiniert einen vielseitigen 8-Stufen-Sequenzer mit einem leistungsstarken Effektprozessor und erzeugt mit rhythmischen Kombinationen, die außerhalb eines Synthesizer-Racks selten zu hören sind. Es ist klein, aber mächtig und nutzt unsere Neo Series-Technologie auf völlig neue Weise.

Regelmöglichkeiten:

  • Rate: Steuert die Geschwindigkeit des Sequenzers. Die Rate kann auch durch Tippen auf den linken Fußschalter eingestellt werden.

  • Steps: Steuert die Anzahl der Schritte in der Sequenz von 2 bis 8.

  • Mix: Steuert den Master-Mix zwischen dem betroffenen Sound und dem direkten Signal. Bitte beachten Sie, dass der Parameter Amount auch die Mischung zwischen diesen beiden Signalen beeinflusst. Der Master-Mix-Wert überschreibt den Parameter Amount.

  • (Level): Halten Sie die Auswahltaste gedrückt und drehen Sie den Mix-Regler um den Gesamtausgangspegel des Pedals von -20 dB auf +10 dB einzustellen.

  • Lag: Steuert die „Glätte“ oder Filterung des Schrittsequenzzählers. Bei niedrigen Einstellungen springen die sequenzierten Effekte von einem Wert zum nächsten. Bei hohen Einstellungen „gleiten“ die sequenzierten Effekte von einer Einstellung zur nächsten. Sehr hohe Einstellungen für Verzögerung und Rate verursachen ein Verschwimmen, sodass der Effekt sein Ziel nicht vollständig erreichen kann - perfekt, um den OSC-Modus in eine Polizeisirene zu verwandeln!

Step Controls - Die Pedalknöpfe haben die folgenden Funktionen, wenn der Sequenzer geparkt ist und nicht vom Expression-Pedal gesteuert werden:

  • Ext.Ctl: Passt den Wert an, den das Color Theory mithilfe von MIDI an Ihre anderen Geräte sendet. Dieser Parameter wird sequenziert.

  • Value: Der Haupteffektparameter jedes Modus. Tonhöhenverschiebung, Verzögerungszeit, Filterfrequenz, Tremolorate, Oszillatortonhöhe oder PWM-Oktave.

  • Amount: Legt die Mischung zwischen dem direkten und dem Effektssignal für den aktuellen Schritt fest. Bitte beachten Sie, dass das Master-Mix-Steuerelement auch diese Mischung ändert. Wenn der Betrag auf 100% eingestellt ist, der Master-Mix jedoch auf 50% eingestellt ist, beträgt die Gesamtmischung 50%. Wenn die Menge auf 50% und der Master-Mix auf 50% eingestellt ist, beträgt die Gesamtmischung stattdessen 25%.

  • Tweak: Der sekundäre Parameter jedes Effektmodus. Ton, Verzögerungsrückkopplung, Filterresonanz, Tremolowelle, Oszillatorwelle oder PWM-Modulation.

Der EXP-Port auf der linken Seite kann zum Anschluss eines Expression-Pedals, Fußschalters oder als MIDI-Eingang fungieren.

Spezifikationen:

  • Pedal Typ: Sequenzer

  • Anwendung: für Gitarre

  • Stromversorgung: Nur mit optionalem, externen 9V-Netzteil (Center negativ) - Keine Batterie

  • True Bypass

  • Maße: B/H/T: 6,6 x 5,4 x 12,1cm

  • Made in USA

Weiterführende Links zu "Alexander Pedals Color Theory"
Produktvideo ansehen mehr
Video "Alexander Pedals Color Theory"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Alexander Pedals Color Theory"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen