Cooper FX Arcades - Grain Card

Cooper FX Arcades - Grain Card
65,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Menge
  • 81007
  • Cooper FX
Die GRAIN Card für das Cooper FX Arcades beinhaltet folgende Effekte: Um uns... mehr
Produktinformationen "Cooper FX Arcades - Grain Card"

Die GRAIN Card für das Cooper FX Arcades beinhaltet folgende Effekte:

Um uns mit granularen Verzögerungen, Puffern und Klangmanipulatoren vertraut zu machen, gehen wir einige Grundlagen durch. Eine granulare Manipulation kann vorgenommen werden, wenn Sie eine Audiospur (nachfolgend als Puffer bezeichnet) in viele kleine Klangbrocken oder Körnchen zerlegen. Bei dieser Effektbank stellt der SIZE-Regler die Größe der Körnchen ein. Voll aufgedreht erhalten Sie ein einziges großes Korn. Wenn Sie es gegen den Uhrzeigersinn drehen, nehmen die Verstärkungen in der Größe ab.

Mit dem mit POS beschrifteten Regler können Sie auf einen bestimmten Punkt oder eine bestimmte Position innerhalb des Puffers zeigen. Dies ist ein grundlegender Überblick über die Funktionsweise der Granular-Engines auf dieser Karte

1. BUFFER

Dies ist ein "einfacher" granularer Puffer. Schauen Sie sich die Informationen oben an, um mehr darüber zu erfahren wie dies funktioniert. DENS bestimmt die Dichte des granularen Puffers. Beim Drehen gegen den Uhrzeigersinn hören Sie ein Korn und weniger Dichte. Wenn Sie nach rechts drehen, wird der Ton voller wenn Sie ein zweites Korn wählen.

2. TIMEST

Granulare Zeitdehnung oder Manipulation der Wiedergabegeschwindigkeit, aber NICHT der Tonhöhe mit Vorwärts-Rückwärts und Zufallswiedergabe. Der SPD-Regler bestimmt die Richtung und Geschwindigkeit der Zeitdehnung. Weitere Informationen finden Sie im SPD-Hinweis. Wenn Sie den RAND-Regler erhöhen, führen Sie zufällige Sprünge im Puffer ein.

frz-Hinweis:

Der FRZ-Regler befindet sich in den meisten Modi auf dieser Karte und funktioniert wie ein nicht additiver Feedback-Knopf, d.h. er führt eine Schleife durch, ohne in der Tonhöhe aufzusteigen/abzusteigen. Wenn Sie den FRZ-Regler ganz nach rechts drehen, wird das Audio im Puffer gesperrt und unendlich lange loopen.

3. ENVBUF

Ähnlich wie Modus 1, aber statt des Freeze-Reglers, der das Loop-Verhalten des Puffers bestimmt, wird die Dynamik des eingehenden Audios beim Recording / Freeze des Puffers aufgehoben.

4. ENVTS

Ähnlich wie Modus 2, aber statt des Freeze-Reglers, der das Loop-Verhalten des Puffers bestimmt, wird die Dynamik des eingehenden Audios beim Recording / Freeze des Puffers aufgehoben. Außerdem wird die Dehnung gestoppt und beendet, wenn das Audio den Envelope-Detektor auslöst.

5. BOUNCE

Bounce gibt zwei Körner in unterschiedlichen Tonhöhen wieder. SIZE macht in diesem Modus zwei Dinge: die Größe des Grains sowie die Geschwindigkeit, mit der die Tonhöhe "hüpft". Der PIT-Regler erhöht den Grad der Tonhöhenverschiebung und ist nicht quantisiert. Beim Drehen gegen den Uhrzeigersinn findet keine Tonhöhenverschiebung statt, und wenn Sie ihn im Uhrzeigersinn nach oben drehen, erhöht sich das eine Korn um eine Oktave nach oben, während sich das andere Korn um eine Oktave nach unten verringert. Der FBK-Regler ist ein additiver Feedback-Looper. Bei jeder Wiederholung wird das Signal, das nach oben oder unten gehoben oder gesenkt wird, erneut durch die Tonhöhenverschiebungs-Routine geschickt und steigt oder sinkt.

6. PITCH

Dieses Programm nimmt die Körner und spielt sie schneller oder langsamer ab, was zu einem tonhöhenverschobenen Korn führt. SIZE und FRZ funktionieren genauso wie in den anderen Modi. PlT wählt den Betrag der unquantisierten Tonhöhenverschiebung, von einer Oktave nach unten bis zu einer Oktave nach oben, mit einem "Sweet Spot" ohne Tonhöhenverschiebung in der Mitte der Drehung. FBK führt die Kaskadierung / das additive Feedback ein.

7. LOFI

Das LOFI-Programm ähnelt dem Tonhöhenprogramm, fügt aber stattdessen ein kräuselndes Band wie eine Modulation an den Spitzen hinzu. Der PIT-Regler ist in Quinten quantisiert. Der LOFI-Knopf führt die Lo-Fi-Elemente wie Wow, Flattern und Rauschen ein.

8. RndSze

Randomisieren Sie die Korngröße mit diesem Programm für ultimative Glitchyness. SIZE und FBK funktionieren wie erwartet, ähnlich wie in anderen Modi auf dieser Karte. RAND ist die Wahrscheinlichkeit der Randomisierung des Korns. Drehen Sie sie gegen den Uhrzeigersinn um keinen Zufall zu erhalten, und gegen den Uhrzeigersinn, um einen Zufall von 100% zu erhalten. Bei 12 Uhr-Stellung wird die Korngröße mit einer Wahrscheinlichkeit von 50% randomisiert, sodass ungefähr alle zwei Wiederholungen eine dieser Wiederholungen eine zufällige Größe hat. Der RSPD-Knopf bestimmt die Geschwindigkeit, mit der die Randomisierung erfolgt.

Weiterführende Links zu "Cooper FX Arcades - Grain Card"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Cooper FX Arcades - Grain Card"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

SUV High Rider SUV High Rider
219,00 € *
Rainger Minibar Rainger Minibar
169,00 € *
Zuletzt angesehen