GFI Specular Tempus

399,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 6-8 Wochen

Menge
  • 30001
  • GFI Systems
Das Specular Tempus ist ein leistungsstarker Hall- und Delay-Effektprozessor in einem... mehr
Produktinformationen "GFI Specular Tempus"

Das Specular Tempus ist ein leistungsstarker Hall- und Delay-Effektprozessor in einem kompakten Pedal. Ausgestattet mit 32 handgefertigten Algorithmen, 32 Voreinstellungen, Stereo-Ein-/Ausgang, Tap-Tempo und umfangreicher Interkonnektivität.

Mit der SpecLab Software (kostenloser Download) erhalten Nutzer Zugang zu einem erweiterten Parametersatz zur weiteren Bearbeitung der Algorithmen.

Preset-System: die 32 Presets sind auf 4 Effekt-Banken organisiert, wobei jede Bank weitere 4 Bänke enthält und jede Bank 2 Patches: A und B.

Stereo-E/A: 2 Eingänge und 2 Ausgänge.

Interkonnektivität: Bei der Entwicklung von Specular Tempus wurde die Notwendigkeit der Vernetzung mit der Außenwelt im Auge behalten. Es verfügt über nicht weniger als 4 Schnittstellen, die den Specular-Horizont stark erweitern:

  • Aux-In - akzeptiert Schaltboxen mit einer, zwei oder drei Tasten für eine vielseitige externe Steuerung (Tap-Tempo, Bank Up/Down, usw.).

  • Aux-Out - bietet einen Schaltkontakt, mit dem Sie andere Geräte steuern können (z.B. den Kanal eines Verstärkers umschalten).

  • Effects Loop - Erstellen Sie Ihre eigenen, einzigartigen Delay- oder Reverb-Sounds, indem Sie andere Effekte in das Delay- oder Reverb-Feedback einfügen.

  • MIDI In - fast alle Funktionen des Pedals sind für den MIDI-Zugriff geöffnet, einschließlich Tap-Tempo- und Expressionspedal-Steuerung.

Tap-Tempo: Sie können Ihr Tempo mit einem externen Tap-Pedal oder auf dem Pedal selbst (mit einem speziellen Modus) eintippen. Unterteilungen können für jede Voreinstellung eindeutig festgelegt werden.

"Auto knob swell": Wenn Sie diese Funktion aktivieren, wird der von einem der Drehregler gesteuerte Parameter langsam auf den Maximalwert geschwenkt, dort gehalten und dann wieder auf die ursprüngliche Einstellung zurückgeschwenkt. Vernünftig eingesetzt, kann diese Funktion dynamische Elemente in die Klanglandschaft einbringen.

Analog Dry-thru: Trockene Signale werden über rein analoge Pfade geleitet.

Eigenschaften:

  • Reverbs & Delays in Studioqualität in einem kompakten Pedal.

  • Stereo In - Stereo Out.

  • 32 Voreinstellungen.

  • 32 handgefertigte Algorithmen.

  • Tap-tempo (mit 4 Unterabteilungen).

  • Vielseitige Steuerungen über Aux-In, Aux-Out und MIDI.

  • Kill-Dry-Funktion.

  • Große und helle LCD-Anzeige.

  • Analoger Dry-thru.

Spezifikation:

  • Eingangsimpedanzen: 1 MOhm.

  • Ausgangsimpedanzen: 500 Ohm.

  • DAC / ADC-Auflösung: 24 Bit.

  • Stromverbrauch: ~100 mA.

  • Eingangs-/Ausgangsbuchsen: 1/4 Zoll TS.

  • Effects Loop-Buchsen: 1/8 Zoll TS oder TRS.

  • Gewicht: 600 Gramm (1,2 lbs).

  • Abmessungen 12 (L) x 9 (B) x 5,5 (H) cm

  • Leistungsbedarf: 9VDC / 100mA, Minus-Mittelstecker.

Weiterführende Links zu "GFI Specular Tempus"
Produktvideo ansehen mehr
Video "GFI Specular Tempus"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "GFI Specular Tempus"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

KingTone Switch KingTone Switch
119,00 € *
GFI CabZeus Mono GFI CabZeus Mono
229,00 € *
Zuletzt angesehen