Orion Null Booster Mini

109,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Menge
  • 100549
  • Orion Effekte
Der Null Booster Mini ist ein Buffer mit einer sehr hohen Eingangsimpedanz und einer... mehr
Produktinformationen "Orion Null Booster Mini"

Der Null Booster Mini ist ein Buffer mit einer sehr hohen Eingangsimpedanz und einer niedrigen Ausgangsimpedanz, er ist diskret mit FET-Technologie aufgebaut. Mit dem Null Booster Mini verhindert man z.B. Klangverluste durch lange Kabelwege, live oder im Studio.

Die Eingangsimpedanz kann durch einen DIP-Schalter in vier Stufen eingestellt werden. Das Gerät hat zwei Ausgangsbuchsen, um das Signal ggf. zu verteilen. Außerdem ist das Gerät dazu geeignet um eine Gitarre ohne Verluste direkt in Mischpult oder Soundkarte zu schicken, oder als Buffer für akustische Instrumente mit Piezo-Tonabnehmern.

Auch als große Version erhältlich.

Höhenverlust durch lange Kabelwege:

Wenn man auf der Bühne oder im Studio lange Kabelwege hat kommt es vor, dass durch dieses lange Kabel Presenz bzw. Höhen verloren gehen - die Gitarre oder der Bass klingt dumpfer. Das kann mit dem Null Booster / Buffer geändert werden: Man geht aus der Gitarre mit einem kurzem Kabel in den Buffer, dieser wandelt die Impedanz und „schießt“ das Gitarrensignal durch den restlichen Kabelweg. Das ganze ohne den Klang und die Lautstärke der Gitarre zu ändern.

Verteilung auf zwei Wege (nur große Version):

Wenn man mit einer Gitarre zwei Verstärker ansteuern möchte oder parallel ein Stimmgerät anschließen will, verhindert mit dem Null Booster / Buffer Signalverluste. Das Gerät hat speziell für diese Verwendung zwei Ausgangsbuchsen.

Gitarre direkt in ein Mischpult oder die Soundkarte:

Mischpulte und Soundkarten sind in der Regel für Signalquellen mit niedrigeren Impedanzen ausgelegt. Die Gitarre wird nicht Ideal übertragen. Wenn man nun den Null Booster / Buffer davorschaltet, kann das Gitarrensignal präsenter übertragen werden.

Piezo-Tonabnehmer (ohne Preamp):

Akkustische Instrumete (A-Gitarre, Bass, Mandoline, Streichinstrumente, etc.) haben oft einen Piezo-Tonabnehmer eingebaut. Piezo-Tonabnehmer haben eine sehr hohe Impedanz. Wenn die Gitarre passiv ist (d.h. keinen eingebauten Preamp hat) kann durch den Null Booster / Buffer das Signal Ideal aufgenommen und weitergeleitet werden (z.B. zum Gitarrenamp, zum Mischpult / DI-Box oder zur Soundkarte).

Eigenschaften:

  • Vier wählbare Eingangsimpedanzen:

  • 10 Megaohm, für z.B. Piezo-Tonabnehmer

  • 1 Megaohm - Standardeinstellung für E-Gitarre und -Bass

  • 500 Kiloohm und 350 Kiloohm für weitere E-Gitarrenanwendungen

  • Power-LED

  • 9V Netzteil-Anschluss

  • 5 Jahre Garantie

  • Geliefert im Jutebeutel

  • Handmade in Germany

Nur bei der großen Version:

  • Zwei Ausgänge

  • Batterie-Anschluss

Technische Daten:

  • Diskreter Aufbau mit FET-Technologie

  • Abmessungen: 114 x 67 x 35 mm / Mini: 96 x 46 x 32 mm

  • Gewicht: 191 g (ohne Batterie) / Mini: 109 g

  • Versorgungsspannung: +9 V

  • Stromverbrauch: 3,9 mA / Mini: 3,7 mA

Weiterführende Links zu "Orion Null Booster Mini"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Orion Null Booster Mini"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen